2021

Erongo-Ratsvorsitzende wohl vor dem Ende

todayNovember 15, 2021

Hintergrund
share close

Die Erongo-Ratsabgeordnete Ciske Howard-Smith muss ihren Posten Vorsitzende des Erongo-Regionalrats wohl dauerhaft räumen. IPC-Parteipräsident Panduleni Itula betonte bei einer Parteiveranstaltung, dass Howard-Smith definitiv gegen geltendes Gesetz verstoßen habe. Sie habe keinen dauerhaften Wohnsitz in Swakopmund, was Grundvoraussetzung sei um den Wahlkreis in der Region zu vertreten. Die IPC werde ohne Frage die Gesetze im Land respektieren und deshalb in Kürze ihre finalen Schlüsse aus der Problematik um Howard-Smith mitteilen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

One-Stop-Grenzübergänge nach Botswana

Namibia und Botswana planen die Einrichtung eines One-Stop-Grenzübergangs bei Mamuno und Trans Kalahari. Dies teilte der Exekutivdirektor des Trans-Kalahari-Korridor-Büros Leslie Mpofu mit, berichtet der Namibia Economist. Demnach stehe man kurz vor dem Abschluss des nötigen Abkommens. Dies ermögliche eine deutlich schnellere Abwicklung des Grenzverkehrs, was vor allem auch dem Gütertransport zu Gute kommen würde. Die Einführung von One-Stop-Grenzübergängen zwischen zwei Jahren war schon 2013 ein Thema, ruhte danach aber viele […]

todayNovember 15, 2021


0%