2022

Erste Wasserstofflieferungen nach Deutschland schon 2026

todaySeptember 16, 2022

Hintergrund
share close

Namibia soll schon 2026 die ersten Wasserstofflieferungen nach Deutschland tätigen. Das teilte der Wasserstoff-Beauftragte der Regierung, James Mnuype, mit. Der Sonderbeauftragte der deutschen Regierung, Rainer Baake, sprach von einem wichtigen Meilenstein. Bis 2030 sollen dann 3,5 Millionen Tonnen Ammoniak nach Deutschland geliefert werden. Dabei wird der grüne Wasserstoff in Ammoniak umgewandelt, weil es sich sehr viel einfacher transportieren lässt. In Berlin fand in dieser Woche ein Treffen von namibischen Produzenten und deutschen Abnehmern statt. Deutschland sieht Wasserstoff als Schlüsselelement für die angepeilte Energiewende des Landes.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Fleisch in einem Schlachthof in Namibia (Archivaufnahme); © Pearl Coetzee/NAMPA

2022

16. September 2022 – FarmerNews

Die private Initiative zum Bau eines Schlachthofes in Besitz der Produzenten hat erfolgreich eine zweite Aktienplatzierung abgeschlossen. Laut Savanna Beef Processors wurden 23 Millionen Namibia eingenommen. Maximal standen 54 Millionen Aktien zum Preis von einem Namibia Dollar je Anteil zum Verkauf. In den ersten beiden Platzierungsphasen wurden nun 169 Millionen Dollar, der geplanten 200 Millionen, eingenommen. Insgesamt haben nun 656 Farmer bzw. Produzenten Anteile erworben. Ziel sei es binnen zwei […]

todaySeptember 16, 2022 3


0%