2024

Erstmals Kommunalgebiet in Khomas geschaffen

todayJuni 24, 2024

Hintergrund
share close

Das Ministerium für Landreform hat zwei Farmen in der Region Khomas gekauft, um das erste Kommunalgebiet der Hauptstadtregion zu schaffen. Dies bestätigte Minister Calle Schlettwein. Dieses soll zur Ansiedlung der |Khomanin-Gemeinschaft dienen. Die beiden Farmen, die für fast 34 Millionen Namibia Dollar gekauft wurden, befinden sich 140 Kilometer nordöstlich von Windhoek. Die |Khomanin gelten als erste Siedler der Region um 1880 und arbeiten bisher meist als Farmarbeiter. Man habe den jahrelangen Wunsch der Gemeinschaft nach einem eigenen Kommunalgebiet nun Rechnung tragen können. Je nach Budget soll das neue Kommunalgebiet in den kommenden Jahren noch durch weitere Farmaufkäufe vergrößert werden.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%