2022

Finanzexperten: Inflation hat Höchststand überschritten

todayOktober 14, 2022

Hintergrund
share close

Finanzexperten gehen davon aus, dass die Inflation in Namibia vorerst ihren Höchststand überschritten hat. Die Statistikagentur NSA hatte zuletzt für September eine Preissteigerung von 7,1 Prozent verkündet. Das entspricht einem Rückgang von 0,2 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Theo Klein vom Finanzdienstleister Simonis Storm erklärte dazu: „Wir erwarten, dass die Inflation weiter zurückgeht. Das geht auf den globalen deflationären Druck zurück, der auch sinkende Preise in Namibia mit sich bringen könnte.“ Bei IJG geht man davon aus, dass sich die Teuerungsrate bis zum Jahresende bei etwa 7 Prozent hält. Capricorn Asset Management wiederum befürchtet, dass die Inflation im ersten Quartal 2023 wieder steigen könnte.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

14. Oktober 2022 – FarmerNews

Wilderei, Viehdiebstahl und Mensch-Tier-Konflikte haben einen enormen negativen Einfluss auf die Wirtschaft in Namibia. Das geht aus einer Studie hervor, die im Rahmen einer Landwirtschaftskonferenz in Windhoek vorgestellt wurde. Demnach wurde zwischen 2015 und 2020 allein in acht Regionen zusammengerechnet ein Verlust von beinahe N$ 220 Millionen gemacht. Bei der Wilderei war die Erongo-Region finanziell am schlimmsten betroffen. Die höchsten Verluste durch Viehdiebstahl wurden der Studie zufolge in der Region […]

todayOktober 14, 2022 2


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.