2022

Fishcor untersucht unrechtmäßige Zahlungen in Millionenhöhe

todayJuli 20, 2022

Hintergrund
share close

Das staatliche Fischereiunternehmen Fishcor hat die Zahlung von Zuschüssen für insgesamt 127 Personen eingestellt. Die Begünstigten sollen einem Bericht der New Era zufolge unrechtmäßig auf die Liste der Zahlungsempfänger gesetzt worden sein. Bei den Zuschüssen soll es sich um Zahlungen an Angestellte einer Fischverarbeitungsanlage handeln, die aufgrund einer Rechtsstreitigkeit aktuell nicht in Betrieb ist. Dem Bericht zufolge sollen seit 2021 fälschlicherweise beinahe N$ 8 Millionen ausgezahlt worden sein. Fishcor-CEO Alex Gawanab erklärte, dass eine Untersuchung zu den Hintergründen eingeleitet worden sei.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Namibia schickt Geparde nach Indien

Namibia und Indien haben ein Abkommen zur Umsiedlung von Geparden aus Namibia nach Indien unterzeichnet. Die ersten acht Tiere sollen schon Mitte August in Indien eintreffen. Entsprechende Auslieferungsgenehmigungen würden gerade bearbeitet, erklärte Ministeriumssprecher Romeo Muyunda auf Nachfrage von Hitradio Namibia. Dadurch werde der Schutz der Wildtiere durch Diversifizierung ihres Lebensraums vorangetrieben. Geparde gelten in Indien seit 70 Jahren als ausgestorben. Dem indischen Umweltminister Bhupender Yadav zufolge soll umgekehrt Namibia von […]

todayJuli 20, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.