2022

Fishrot-Kautionsfreilassung nun vor dem Obersten Gericht

todayJuli 26, 2022 10

Hintergrund
share close

Eine mögliche Freilassung auf Kaution von sechs „Fishrot“-Verdächtigen wird nun den Obersten Gerichtshof beschäftigen. Dies entschied Richter Shafimana Ueitele am Obergericht, der selbst die Kautionsanträge im April abgewiesen hatte. Die Verdächtigen dürfen den Supreme Court anrufen, um alle Rechtsmöglichkeiten auszuschöpfen. Fast zeitgleich hatten drei Berufungsrichter am Obersten Gerichtshof entschieden, dass der Staat nochmals vor dem Gericht Stellung gegen die Kautionsfreilassung des Fishrot-Angeklagten Ricardo Gustavo beziehen darf. Er war im November 2021 auf Kaution freigekommen. Die Angeklagten im „Fishrot“-Korruptionsskandal sitzen teilweise seit November 2019 in U-Haft.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Öffentliche Bedienstete stimmen über möglichen Streik ab

Öffentliche Bedienstete stimmen über möglichen Streik ab. Der Regierung droht ein Streik seiner Angestellten. Die beiden Gewerkschaften NAPWU und NANTU haben ihre Mitglieder nun aufgerufen, Ende dieser Woche über eine Arbeitsniederlegung abzustimmen. Das berichtet die New Era. Hintergrund sind die seit Monaten stagnierenden Gehaltsverhandlungen mit der Regierung. Informationsminister Peya Mushelenga hatte zuletzt in der Nationalversammlung noch einmal betont, dass es keinen finanziellen Spielraum für Gehaltserhöhungen gebe. Sollten die Angestellten für […]

todayJuli 25, 2022 6


0%