2022

Geingob: „Analysten wollen die SWAPO tot sehen“

todayAugust 1, 2022

Hintergrund
share close

Präsident Hage Geingob hat die Einheit in der Regierungspartei beschworen. Im Bezug auf die Wahl seines Nachfolgers als Parteichef rief er die Mitglieder auf, den Sieger bedingungslos zu unterstützen. Auch wenn man nicht für die Person gestimmt habe. Auf dem Kongress des SWAPO-Ältestenrats erklärte Geingob wörtlich, dass Analysten die SWAPO tot sehen wollen. Diesen Analysten dürfe man keinen Gefallen tun. Die Regierungspartei durchlebe schwere Zeiten, doch es sei nicht das erste Mal. Der Erhalt der Einheit innerhalb der SWAPO sei daher der wichtigste Faktor.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Laut Bergbaukammer-CEO Veston Malango ist die Wasserversorgung aktuell die größte Herausforderung beim Uranabbau; © Hitradio Namibia

2022

Bergbausektor will Entsalzungsanlage an der Küste bauen

Verschiedene Minen im Bergbausektor wollen sich zusammenschließen, um eine Entsalzungsanlage an der Küste zu errichten. Das gab der Geschäftsführer der Bergbaukammer, Veston Malango, heute bekannt. Damit soll die Wasserversorgung, vor allem beim Uranabbau, gesichert werden. Malango erklärte dazu: „Wir hören schon seit langem, dass die Regierung eine zweite Entsalzungsanlage bauen will. Aber wir sehen keine Bewegung in der Sache. Deshalb haben wir einen Antrag an die Regierung geschickt. Der Privatsektor […]

todayAugust 1, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.