2021

Geingob stellt sich bei UN-Vollversammlung hinter Verbündete

todaySeptember 24, 2021

Hintergrund
share close

Präsident Hage Geingob hat sich bei der UN-Vollversammlung hinter Namibias Verbündete gestellt. Auch nach Jahrzehnten sei etwa der Konflikt rund um einen eigenständigen Staat Palästina noch immer nicht gelöst worden. Eine Zwei-Staaten-Lösung bezeichnete er dabei als die einzige Möglichkeit, Frieden zu schaffen. Gleichzeitig forderte er rasche Selbstbestimmung für die Bewohner der Westsahara. Geingob rief zudem einmal mehr die USA auf, die Wirtschafts- und Handelsblockaden gegen Kuba aufzuheben.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Keine Kaution nach Mord an mutmaßlichem Wilderer

Vier des Mordes an einem mutmaßlichen Wilderer angeklagten Farmarbeitern ist die Kaution verweigert worden. Sie erschienen laut Nampa gestern erstmals vor dem Magistratsgericht in Otjiwarongo. Ihnen wird vorgeworfen, am Dienstag zwei mutmaßliche Wilderer gefasst und anschließend misshandelt zu haben. Einer der Männer erlag noch auf der Farm seinen Verletzungen, ein weiterer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Farmarbeiter müssen sich nun wegen Mordes und versuchten Mordes verantworten. Der […]

todaySeptember 24, 2021


0%