2022

Geleakte Examenspapiere: Bildungsministerium ist vorbereitet

todayOktober 31, 2022

Hintergrund
share close

Nach dem Durchsickern der Examenspapiere im vergangenen Jahr ist das Bildungsministerium nach eigenen Angaben in diesem Jahr besser vorbereitet. Auf Nachfrage der PDM erklärte Bildungsministerin Anna Nghipondoka im Parlament, dass man noch einmal alle Sicherheitsmaßnahmen überprüft habe. Zudem seien die beteiligten Prüfer und Beamten für das Thema besonders sensibilisiert worden. Man gehe nicht von einer Wiederholung der Probleme von 2021 aus, so die Ministerin. Nachdem die Examenspapiere geleakt worden waren, mussten die Abschlussschüler Anfang des Jahres ihre Prüfungen erneut ablegen.

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Namibias Handelsministerin Lucia Iipumbu (links) mit der EU-Botschafterin in Namibia, Sinika Antilla; © MIT/Facebook

2022

SADC und EU wollen Handel verstärken

Die Staatengemeinschaft des südlichen Afrikas (SADC) und die Europäische Union wollen den Handel zwischen den beiden Regionen verstärken. Bereits seit Februar 2018 haben mit Namibia, Botswana, Eswatini, Lesotho und Südafrika insgesamt fünf SADC-Staaten zollfreien Zugang zum europäischen Markt. Im Rahmen eines Forums in Namibia sollen nun die Möglichkeiten und Probleme dieser wirtschaftlichen Partnerschaft mit der EU erläutert werden. Außerdem soll ein Plan zur umfassenden Implementierung des Wirtschaftsabkommens mit der EU […]

todayOktober 31, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.