• home Startseite
  • keyboard_arrow_right 2022
  • keyboard_arrow_right Nachrichten
  • keyboard_arrow_right Beiträge
  • keyboard_arrow_rightGemeinsamer Polizeieinsatz von NAM, BOT, SAM und SIM im Grenzgebiet

2022

Gemeinsamer Polizeieinsatz von NAM, BOT, SAM und SIM im Grenzgebiet

todayJanuar 12, 2022

Hintergrund
share close

Die Polizeien von Namibia, Botswana, Sambia und Simbabwe haben Freitag einen gemeinsamen Einsatz im Kampf gegen Grenzkriminalität begonnen. Dies berichtet die DailyNews. Die von der simbabwischen Polizei angeführte Mission bezieht Namibia mit ein, da eine gemeinsame Grenze im äußersten Osten der Region Sambesi nur um wenige Meter verfehlt wird. Dort finden jedoch besonders viele kriminelle Vorfälle, vor allem der Schmuggel von Treibstoff, Zigaretten und Drogen statt. Es würden unter anderem im Quasi-Vierländereck nun Patrouillen auf den Flüssen stattfinden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

11. Januar 2022 – Sport am Nachmittag

Namibischer SportHockeyDie kurzfristige Absage der Hallenweltmeisterschaft in Belgien sorgt für hängende Köpfe bei den Hockey-Nationalmannschaften in Namibia. Der Nationaltrainer der Frauen, Erwin Handura, erklärte gegenüber der New Era, dass er Mitgefühl mit den Spielerinnen habe. Sie hätten sich seit 2019 auf die WM vorbereitet um nun kurz vor dem Turnier die Absage zu erhalten. Die Organisatoren hatten die Weltmeisterschaft gestern mit Blick auf die Corona-Situation vor Ort kurzfristig abgesagt.   […]

todayJanuar 11, 2022


0%