2022

Genozid-Gespräche: Linken-Abgeordnete in Namibia erwartet

todayNovember 11, 2022

Hintergrund
share close

Inmitten der anhaltenden Debatte um das Genozid-Abkommen wird die Bundestagsabgeordnete Sevim Dağdelen in Namibia erwartet. Die Linken-Politikerin soll in Windhoek unter anderem zu Gesprächen mit Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila und Parlamentspräsident Peter Katjavivi zusammenkommen. Außerdem stehen Besuche in Okahandja und am Waterberg auf dem Programm. Dağdelen fordert im Vorfeld von der Bundesregierung eine „aufrichtige Anerkennung“ des Völkermords an den Herero und Nama. Zudem könnten nur Reparationszahlungen den Weg für einen Versöhnungsprozess freimachen, so die Linken-Abgeordnete weiter. Dağdelen soll am 15. November in Namibia eintreffen.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Windhoeker Stadtverwaltung; © Hitradio Namibia

2022

Windhoek: Mayumbelo soll bis November 2023 CEO bleiben

Der amtierende Stadtdirektor von Windhoek, George Mayumbelo, soll nach Wunsch des Verwaltungskomitees der Hauptstadt bis November 2023 im Amt bleiben. Der eigentliche Personalchef war gestern für einen Monat zum Übergangs-Geschäftsführer ernannt worden. Anschließend sollte er ursprünglich in Rente gehen. Aufgrund der anhaltenden Streitigkeiten um die Ernennung eines permanenten Stadtdirektors soll Mayumbelos Vertrag nun jedoch verlängert werden. Der Stadtrat soll in Ende November darüber abstimmen. Der Minister für städtische Enticklung, Erastuts […]

todayNovember 11, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.