2022

Gesetzesvorschlag zur Rentenauszahlung unvollständig

todayApril 25, 2022

Hintergrund
share close

Abgeordnete der Nationalversammlung fühlen sich zum Gesetzesvorschlag für die Finanzregulierung überrannt. Es sei fernab der üblichen Vorgehensweise nur einen Gesetzesvorschlag ohne Anlagen im Parlament zur Diskussion zu stellen, mahnten Abgeordnete der PDM laut dem Namibian an. Der seit Wochen diskutierte Paragraf zur Rentenauszahlung von maximal 25 Prozent würde nicht einmal im Gesetz auftauchen. Vielmehr solle dies durch eine Art Generalvollmacht an die Regulierungsbehörde Namfisa erreicht werden. Man solle also über etwas debattieren, wovon man die wirklichen Auswirkungen nicht kenne, mahnte NUDO-Generalsekretär Joseph Kauandenge an.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Ohne Bedrohungslage: Zu viel Geld für das Militär

Der Staat gibt zu viel Geld für nicht wichtige Bereiche aus. Dies sagte der politische Analyst Ndumba Kamwanyah dem Namibian nach. Er bezog sich dabei auf die geplanten Budgets für das Innen- und das Verteidigungsministerium. Nahezu sechs Milliarden Namibia Dollar oder zehn Prozent des Haushaltes für das Militär seien nicht erklärbar. Begründungen, dass das Geld in die Sicherheit und den Ausbau der militärischen Anlagen fließe, sei wenig zielführend. Namibia habe […]

todayApril 25, 2022


0%