2021

Gesundheitsrat warnt Pfleger vor Verbreitung von Fakenews

todayJuli 7, 2021

Hintergrund
share close

Der namibische Gesundheitsrat hat Mitarbeitern im Gesundheitswesen mit rechtlichen Schritten gedroht, sollten sie Fehlinformationen zur COVID19-Pandemie verbreiten. Der Rat habe zuletzt mit Sorge registriert, dass vermehrt falsche Angaben zur Pandemie, Corona-Impfstoffen und Behandlungsmöglichkeiten durch medizinisches Personal in Umlauf gebracht würden. Das könnte die Sicherheit der Patienten in Namibia gefährden, heißt es weiter. Neue Theorien und Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie müssten zuerst mit den Behörden diskutiert werden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Namibia muss mehr für Geschlechtergleichheit tun

Namibia muss die Geschlechtergleichheit in allen Bereichen der Gesellschaft fördern. Das erklärte Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila im Rahmen einer Veranstaltung des Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen. Das gehe über die weibliche Repräsentation in Führungspositionen hinaus, so die Premierministerin weiter. Vizeinformationsministerin Emma Theofelus fügte an, dass beispielsweise auch die negative Wahrnehmung rund um Menstruation bei Mädchen echte Geschlechtergleichheit erschweren würden. Auch geschlechtsspezifische Gewalt bleibe ein Problem, hieß es. Laut UNFPA wurden zwischen April […]

todayJuli 7, 2021


0%