2021

Großbritannien erkennte Sinopharm für Reisende an

todayNovember 11, 2021

Hintergrund
share close

Die Regierung von Großbritannien hat angekündigt, ab dem 22. November alle durch die Weltgesundheitsorganisation zugelassenen Corona-Impfstoffe anzuerkennen. Damit gelten auch Reisende aus Namibia, die den Sinopharm-Wirkstoff erhalten haben, als vollständig geimpft. Die Neuregelung gilt ab dem 22. November und für insgesamt 135 Länder mit einem anerkannten Impfnachweis. Dazu zählt auch Namibia. Neben Sinopharm sind dann auch die weiteren in Namibia zum Einsatz kommenden Impfstoffe von Pfizer, AstraZeneca und Johnson & Johnson in Großbritannien anerkannt. Auch die USA hatte zuletzt einen solchen Schritt verkündet. 

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Namibia unterstützt Pariser Bildungsdeklaration

Namibia steht hinter der Pariser Deklaration für mehr Investitionen in den Bildungssektor. Präsident Hage Geingob erklärte dazu bei einem Treffen in der französischen Hauptstadt, dass Bildung die beste Chance für eine fairere und bessere Welt sei. Namibia schließe sich daher der globalen Bildungspartnerschaft an. Auf Namibia bezogen erklärte er, dass man bis 2030 die Bildungsangebote, vor allem für Frauen und Mädchen in ländlichen Gebieten, noch einmal deutlich verbessern wolle. Laut […]

todayNovember 11, 2021


0%