2022

Grundsteinlegung für Abfall-Zentren in Windhoek

todayOktober 27, 2022

Hintergrund
share close

In Windhoek ist in dieser Woche der Grundstein für zwei Abfall-Rücknahmezentren gelegt worden. Sie sind Teil eines durch die Europäische Union finanzierten Abfallmanagement-Projekts in der Hauptstadt. Auch die deutsche Partnerstadt Bremen ist dabei involviert. Windhoeks Bürgermeisterin Sade Gawanas sprach bei der Grundsteinlegung von bedeutenden Fortschritten bei dem Projekt, trotz der Auswirkungen der pandemiebedingten Lockdowns. Nach der Fertigstellung sollen die beiden Zentren in Katutura bis 2025 rund 2.000 Tonnen Abfall recyclen.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Nachwahlen für Wahlkreis Moses ||Garoëb angesetzt

Die Wahlkommission (ECN) hat Nachwahlen für den Wahlkreis Moses ||Garoëb in der Khomas-Region angesetzt. Sie sollen am 6. Januar 2023 abgehalten werden. Die Nachwahlen wurden durch den Tod von Ratsmitglied Aili Venonya notwendig. Die SWAPO-Abgeordnete war Anfang Oktober in Folge einer Krebserkrankung verstorben. Insgesamt sind mehr als 41.000 Wähler im Norden von Windhoek aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Die Wählerregistrierung soll Ende Oktober beginnen.

todayOktober 27, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.