2022

Heckmair-Mord: Angeklagte sehen sich als Opfer von Verfassungsvergehen

todayOktober 4, 2022

Hintergrund
share close

Die Verteidigung der beiden Angeklagten im Heckmair-Mordfall spricht von einem anhaltenden Vergehen gegen die namibische Verfassung. So seien den beiden angeklagten US-Amerikanern, einem Bericht der New Era nach, die grundlegendsten Rechte seit Jahren verweigert worden. Es sei ein Unding, dass Marcus Thomas und Kevan Townsend seit fast 12 Jahren in U-Haft sitzen. Zudem sollen ihnen bei der Festnahme ihre Rechte nicht bekannt gewesen sein, wurde bei einer neuen Anhörung ausgesagt. Der wahre Haftgrund wurde ihnen auch erst nach neun Tagen, anstatt der gesetzlichen vorgesehenen 48 Stunden, mitgeteilt. Das gesamte Vorgehen sei deshalb nicht verfassungskonform, gaben die Rechtsvertreter der Beiden zu Protokoll. – André Heckmair war Anfang 2011 in Windhoek erschossen worden. Das Tatmotiv ist weiterhin nicht klar. Die beiden Angeklagten fielen in den letzten Jahren immer wieder durch Anwaltswechsel, Verzögerungstaktiken und einen Fluchtversuch auf.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Benzinpreis sinkt weiter – Diesel bleibt unverändert

Der Benzinpreis sinkt zum 5. Oktober erneut. Der Literpreis geht nach Angaben des Energieministeriums um N$ 1 runter. Der Referenzpreis in Walvis Bay steht dann bei N$ 20,08 pro Liter Benzin. Der Dieselpreis bleibt hingegen unverändert. Gleichzeitig gab das Ministerium bekannt, dass die Straßennutzungsgebühren und die Abgaben für den Verkehrsunfallfonds MVA wieder auf ihr ursprüngliches Niveau angehoben werden. Die Abgaben für Namcor wiederum bleiben um 50 Prozent reduziert.  

todayOktober 3, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.