2022

Heute „Country Overshoot Day“ in Namibia

todayAugust 19, 2022

Hintergrund
share close

Namibia erreicht heute den sogenannten „Country Overshoot Day“. Mit dem 19. August 2022 sind damit die natürlichen Ressourcen des Landes aufgebraucht, die innerhalb eines Jahres reproduziert werden können. Ab jetzt lebt Namibia auf Kosten der Umwelt. Im weltweiten Vergleich steht Namibia jedoch gut da. Der globale „Erdüberlastungstag“ war bereits am 28. Juli erreicht worden. Während Länder wie Jamaika diesen Tag erst am 20. Dezember erreichen, war es bei Katar bereits am 10. Februar der Fall. In Deutschland war Anfang Mai der Vorrat an natürlichen Ressourcen verbraucht. In Südafrika fiel der Überlastungstag in diesem Jahr auf den 1. Juni.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

TransNamib: Doppelter Rücktritt im Vorstand

Mit Lionel Matthews und Sigrid Tjijorokisa haben gleich zwei Mitglieder des TransNamib-Vorstands ihren Rücktritt eingereicht. Tjijorokisa erklärte in einem Schreiben an Finanzminister Iipumbu Shiimi, dass es keinerlei Führung bei TransNamib gebe. Matthews soll Medienberichten zufolge angegeben haben, dass er seinen Namen nicht beschmutzen wolle. Die aktuelle Situation bei TransNamib sei auf das Missmanagement seiner Vorgänger zurückzuführen. Die Angestellten des staatlichen Transportunternehmens befinden sich aktuell im Streik. Sie fordern neben Gehaltserhöhungen […]

todayAugust 18, 2022


0%