2021

Impfungen mit Wirkstoff von Pfizer-BioNTech aufgenommen

todaySeptember 27, 2021

Hintergrund
share close

In Namibia sind ab sofort auch Corona-Impfungen mit dem Wirkstoff von Pfizer-BioNTech möglich. Das gab Gesundheitsminister Kalumbi Shangula heute bei der offiziellen Übergabe der rund 100.000 Dosen bekannt. Allerdings bleibt weiterhin unklar, welche Impfzentren über die notwendigen Kühleinrichtungen verfügen. Shangula verwies dazu heute auf die regionalen Gesundheitsbehörden. Der Wirkstoff soll wiederum in einem Abstand von drei Wochen verabreicht werden und ist in Europa ab einem Alter von 12 Jahren zugelassen. Auf Nachfrage von Hitradio Namibia gab das Gesundheitsministerium jedoch bekannt, dass hierzulande vorerst weiterhin nur Personen über 18 Jahren geimpft würden. Eine mögliche Herabsetzung des Impfalters werde aktuell durch die zuständig Kommission geprüft.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Möglicher Fall von Milzbrand bei Geparden in der Namib

In der Namib sind offenbar drei Geparden an einer Milzbrand-Infektion verstorben. Das berichten Forscher des Leibniz-Instituts für Wildtierforschung in Berlin. Demnach sollen die Tiere ein mit dem Anthrax-Erreger infiziertes Bergzebra gefressen und sich so ebenfalls angesteckt haben. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Raubtiere dabei eine große Menge Bakterien aufgenommen haben und so ihre natürliche Immunität überlastet wurde. Das infizierte Bergzebra wiederum stellt den Forschern zufolge die erste bestätigte […]

todaySeptember 27, 2021


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.