2022

In den ersten Tagen 2022 mehr Verkehrstote

todayJanuar 13, 2022

Hintergrund
share close

In den ersten Tagen des neuen Jahres gab es deutlich mehr Verkehrstote als 2021. Dies teilte der Verkehrsunfallfonds MVA mit. Demnach starben bis 9. Januar bereits 14 Menschen auf den Straßen des Landes. Dies sind fast doppelt so viele wie im gleichen Vorjahreszeitraum. Es gab aber mit 52 gut 40 Prozent weniger Unfälle. Auch die Zahl der Verletzten im Straßenverkehr liegt mit 109 etwa 50 Prozent unter dem Vorjahreswert.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Immer mehr „Impfpflicht“ für Angestellte im Privatsektor

Immer mehr Unternehmen im Land ziehen Konsequenzen für ungeimpfte Mitarbeiter. Nun kündigte die Letshego Holding an, dass sämtliche ungeimpfte Mitarbeiter ab März nur noch im Home Office arbeiten dürfen. Eine Rückkehr zur normalen Arbeit sei nur mit vollständiger Impfung möglich. Auch die südafrikanische Drogeriekette Dis-Chem geht der Informanté nach diesen Schritt. Dies sei zum Schutze geimpfter Mitarbeiter und den Kunden nötig.  Für Dis-Chem-Angestellte gelte sogar der 1. Februar als Stichtag. […]

todayJanuar 13, 2022


0%