2022

Inflation in Südafrika geht leicht zurück

todaySeptember 21, 2022

Hintergrund
share close

Dank der gesunkenen Spritpreise ist die Inflation in Südafrika im August leicht zurückgegangen. Die Teuerungsrate stand nach Angaben des südafrikanischen Statistikamtes zuletzt bei 7,6 Prozent. Der Preis für Benzin war im September um über 2 Rand pro Liter gesunken. Weitere Preissenkungen werden erwartet. Einen stärkeren Abfall der Inflation verhinderten die weiterhin hohen Lebensmittelpreise im Nachbarland. Allein Speiseöle und Fette stiegen im August auf das bisher höchste Preisniveau des Jahres. In Namibia steht die Inflation aktuell bei 7,3 Prozent.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Katjavivi trifft deutsche Amtskollegin in Berlin

Parlamentspräsident Peter Katjavivi ist zum Wochenbeginn mit seiner deutschen Amtskollegin Bärbel Bas zusammengekommen. Katjavivi betonte bei seinem Besuch in Berlin die historische Verbundenheit zwischen Namibia und Deutschland. Gleichzeitig äußerte er die Hoffnung, die Beziehungen zwischen der Nationalversammlung und dem Bundestag vertiefen zu können. Beide Institutionen hatten 2018 eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit unterzeichnet. Aufgrund der Corona-Pandemie war der Austausch zuletzt ins Stocken gekommen. Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung besucht in dieser Woche […]

todaySeptember 21, 2022


0%