2022

Inflation pendelt sich auf hohem Niveau ein

todayNovember 15, 2022

Hintergrund
share close

Die Jahresinflation lag im Oktober bei 7,1 Prozent. Dies teilte die Statistikagentur NSA mit. Sie liegt damit weiterhin fast doppelt so hoch wie die 3,6 Prozent, die im Oktober 2021 registriert wurden. Nach dem Höhepunkt von 7,3 Prozent im August, hat sich die Preissteigerungsrate damit weiterhin auf hohem Niveau eingependelt. Weiterhin sind der Transportsektor mit fast 18 Prozent sowie Nahrungsmittel- sowie Hotel- und Restaurantsektor mit um 10 Prozent die Preistreiber. Kommunikation und Kleidung sind hingegen in den vergangenen zwölf Monate kaum teurer geworden. Besonders hoch ist die regionale Inflation mit 7,8 Prozent in der Region Khomas. In allen anderen Regionen lag die Inflation im Oktober bei 6,5 bis 6,8 Prozent und damit unter dem landesweiten Durchschnitt.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Ein bewaffneter Parkwächter mit eingelagertem Elfenbein in Simbabwe; © Jekesai Njikizana/AFP

2022

Namibia hält an Forderung nach Elfenbeinhandel fest

Namibia will gemeinsam mit Nachbarstaaten am möglichen Handel mit konfisziertem Elfenbein festhalten. Dies unterstrich Umweltminister Pohamba Shifeta auf eine Parlamentsanfrage hin. Demnach werde man auch bei der 19. CITES-Konferenz, die derzeit in Panama stattfindet, daraufhin arbeiten. Dies geschehe gemeinsam mit Botswana, Simbabwe und Südafrika. Es sei wichtig, dass die natürlichen Ressourcen des Landes sinnvoll genutzt werden und die Einnahmen aus dem legalen, stark kontrollierten Elfenbeinhandel, in den Umweltschutz zurückfließen. Deshalb […]

todayNovember 15, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.