2022

Iran und Namibia wollen Beziehungen ausbauen

todayNovember 25, 2022

Hintergrund
share close

Der Iran und Namibia wollen ihre bilaterale Zusammenarbeit ausbauen. Medienberichten zufolge sei dies auf einer Telefonkonferenz zwischen Namibias Außenministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah und ihrem iranischen Amtskollegen Hossein Amirabdollahian besprochen worden. Bei dem Gespräch sei es auch um internationale Themen gegangen. Eine engere Zusammenarbeit können sich die beiden Minister vor allem in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und universitäre Ausbildung vorstellen. Afrika und damit auch Namibia genießen laut dem 13. Plan für die internationale Zusammenarbeit der islamischen Republik höchste Priorität. Nandi-Ndaitwah hoffe indessen, demnächst in den Iran reisen zu können.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Die durchschnittliche Gesamtvergütung eines Farmarbeiters betrug zuletzt nach AEA-Angaben N$ 3934; © Eisenlohr/iStock

2022

25. November 2022 – FarmerNews

Laut einer neuen Studie des Arbeitgeberverbandes in der Landwirtschaft (AEA) sind die Gehälter von Farmarbeitern in den letzten 16 Jahren kontinuierlich angestiegen. Die durchschnittliche Gesamtvergütung eines permanenten Angestellten auf einer Farm betrug demnach zuletzt fast 4000 Namibia Dollar pro Monat. Das entspricht einem Anstieg von rund sieben Prozent im Vergleich zur letzten Umfrage im Jahr 2020. Dem Arbeitgeberverband zufolge liege man mit einem durchschnittlichen Stundenlohn von rund N$ 10 auch […]

todayNovember 25, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.