2022

IWF senkt Wirtschaftsprognose für Südafrika

todayOktober 12, 2022

Hintergrund
share close

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Wirtschaftsprognose für Südafrika leicht herabgesenkt. Für dieses Jahr wird nur noch von einem Wachstum von 2,1 Prozent ausgegangen. Im Jahr 2023 wiederum soll die südafrikanische Wirtschaft nur noch um 1,1 Prozent wachsen. Damit liegen die Aussichten immer noch leicht über denen der Weltbank, aber deutlich unter dem erwarteten Durchschnitt für Subsahara-Afrika. Für Namibia hatte der Währungsfonds zuletzt einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts von 3 Prozent in diesem und 3,2 Prozent im kommenden Jahr vorausgesagt.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Binnenfischerei-Projekte am Neckartal-Damm eine Option

Am Neckartal-Damm sollen möglicherweise in Zukunft Projekte zur Binnenfischerei betrieben werden. Ein Expertenteam des Fischereiministeriums war dabei zuletzt vor Ort, um die Nachhaltigkeit solcher Projekte auszuloten. Nun soll eine Machbarkeitsstudie entstehen. Zudem soll ein Bericht zum Einfluss auf die Umwelt erstellt werden. Einem Bericht der NBC zufolge sind bereits jetzt viele Gemeinden in der Region vom Fischfang abhängig. Vielfach fehle es jedoch an der notwendigen Ausrüstung. Zudem gebe es immer […]

todayOktober 11, 2022 2


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.