2021

Jahresinflation steigt im August auf 3,4 Prozent

todaySeptember 15, 2021

Hintergrund
share close

Die Jahresdurchschnittsinflation ist im August weiter angestiegen. Der Statistikagentur NSA nach lag diese bei 3,4 Prozent und damit deutlich über dem Monatswert des Vorjahres. Im Vergleich zum Vormonat Juli ist die Inflationsrate hingegen rückläufig gewesen. Lebensmittel, nicht-alkoholische Getränke und Transport seien die Preistreiber. In den Zonen Nord und Khomas lag die Inflationsrate bei 3,1 Prozent und damit leicht unter dem Landesdurchschnitt. Die Zone 3 mit Erongo, dem Osten und Süden verzeichnete hingegen mit 4,5 Prozent eine deutlich höhere Preissteigerung.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Ausgewachsener Leopard besucht Windhoek

Gestern wurde ein ausgewachsener Leopard im Windhoeker Stadtviertel Ludwigsdorf gesehen. Die Bevölkerung wurde gewarnt sich dem Tier zu nähern, geht aus Botschaften in den Sozialen Medien hervor. Hinweise, dass das Tier kurz nach der Sichtung am Avis-Damm im Osten der Hauptstadt getrunken habe, seien hingegen falsch gewesen. Der Leopard sei zuletzt in eine nordwestliche Richtung gezogen. Das Umweltministerium hat sich bisher nicht zu dem Tier geäußert. Zuletzt gab es wohl […]

todaySeptember 15, 2021


0%