2023

Kabinettsumbildung in Südafrika gefordert

todayJanuar 5, 2023

Hintergrund
share close

In Südafrika drängen hochrangige Mitglieder des regierenden ANC auf eine Kabinettsumbildung. Dies berichten Medien übereinstimmend. Zuletzt rief ANC-Generalsekretär Fikile Mbalula Staatspräsident Cyril Ramaphosa auf, „schlafende Altpolitiker“ durch eine motivierte Jugend zu ersetzen. Er erwarte eine Bekanntgabe der Umbildung bereits zum Ende des zweiten Teils des Parteikongresses am 8. Januar. Mbalula bezeichnete ein Ausbleiben einer Kabinettsumbildung als „leichtsinnig“. Man müsse mit neuem Schwung in die Vorbereitungsphase zur Parlamentswahl 2024 gehen, die für den ANC eine Zukunftswahl werden wird, so Mbalula.

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2023

Nach Drogenfund am HKIA: Prozess gegen Verdächtigen vertagt

Nach dem Fund von mehr als 10 Kilogramm Kokain ist der Prozess gegen den mutmaßlichen Drogenschmuggler nun vertagt worden. Der 44-jährige Südafrikaner war gestern erstmals vor dem Magistratsgericht in Katutura erschienen. Er bleibt vorerst bis zum 16. Januar in Haft, dann soll die Kautionsverhandlung folgen. Der Verdächtige war nach Polizeiangaben am Sonntag bei der Zollkontrolle am Flughafen Hosea Kutako aufgefallen. Bei der Durchsuchung seines Gepäcks wurde Kokain im Wert von […]

todayJanuar 4, 2023


0%