2022

Kirchenverband gegen Impfpflicht durch Unternehmen

todayJanuar 24, 2022

Hintergrund
share close

Die Allianz der christlichen Kirchen in Namibia hat sich gegen eine COVID19-Impfpflicht ausgesprochen. Dem Namibian nach rief Pastorin Dolly Nengushe Unternehmen auf, einen Arbeitsplatz nicht an eine Impfung zu knüpfen. Damit würden Unternehmen über ihr Fachgebiet hinaus als medizinische Berater agieren. Dies sei falsch, so Nengushe. Die Chefberaterin im Büro des Ombudsmanns, Ingrid Husselmann, wies hingegen darauf hin, dass aus rechtlicher Sicht Unternehmen sogar verpflichtet seien Angestellte und Kunden zu schützen. Es sei also rechtlich keineswegs falsch, wenn Unternehmen eine Impfung fordern.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Auch am Wochenende waren die COVID19-Fallzahlen deutlich rückläufig

Auch am Wochenende gingen die COVID19-Fallzahlen deutlich zurück. Zuletzt bestätigte das Gesundheitsministerium lediglich 57 Neuansteckungen bei einer Positivrate von weniger als acht Prozent. Die 7-Tage-Inzidenz sank dadurch auf nun 35. Nachdem es in lediglich fünf Tagen mehr als 90 COVID19-Tote zu beklagen gab, wurde im aktuellsten Bericht kein weiteres Opfer gemeldet. Auch die Anzahl der hospitalisierten Personen liegt nun nur noch bei 230, wovon 29 intensivmedizinische Betreuung erhalten. Vor einer […]

todayJanuar 24, 2022


0%