2023

Klassengrößen an Staatsschulen sollen verringert werden

todayJanuar 23, 2023

Hintergrund
share close

Das Bildungsministerium und die Lehrergewerkschaft Nantu haben sich auf eine Verkleinerung der Klassengrößen geeinigt. Dies soll, so berichtete der Namibian, kurzfristig den Schülern mehr Aufmerksamkeit durch den Lehrer ermöglichen und die Qualität der Schüler verbessern. In Zukunft soll keine Klasse an staatlichen Schulen mehr als 35 Schüler umfassen. In der Vorschule darf die Klassengröße 25 Kinder nicht überschreiten. Bei Überschreitung dieser Maximalzahlen sollen die Klassen umgehend geteilt werden. Fehlende Klassenräume müssten durch temporäre Bauten aufgefangen werden. Das Bildungsministerium werde hierfür je nach Bedarf Lehrer innerhalb einer Region zwischen Schulen tauschen. Hintergrund dieser Maßnahmen ist das extrem schlechte Abschneiden der höheren Klassen bei den Examen Ende vergangenen Jahres.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Nüsse (Symbolbild); © Mariia Polskaia/iStock

2023

23. Januar 2023 – FarmerNews

Namibias Früchte- und Nussexporte haben nie dagewesenen Höhen erreicht. So lag der Ausfuhrwert zwischen November 2021 und November 2022 bei 1,3 Milliarden Namibia Dollar. Dabei war der der Dezember 2021 mit 531 Millionen vor allem aufgrund der Tafeltraubenexporte besonders erfolgreich. Hingegen hatten die Exporte von Früchten und Nüssen im Juni 2022 nur einen Wert von knapp sechs Millionen Namibia Dollar. Ein Großteil der Exporte ging nach Deutschland, in die Niederlande […]

todayJanuar 23, 2023


0%