2022

Konsumenten sind insbesondere mit Versicherungen unzufrieden

todayAugust 9, 2022

Hintergrund
share close

Die meisten Beschwerden von Konsumenten im ersten Quartal 2022 hat es im Versicherungssektor gegeben. Dies teilte die Finanzaufsichtsbehörde Namfisa mit. Demnach seien 199 offizielle Beschwerden eingegangen. Mehr als 50 Prozent entfielen dabei auf den Versicherungsbereich. Es folgen mit einem Anteil von knapp 22 bis 25 Prozent an Beschwerden die Kleinkreditvergeber und Pensionsfonds. Hingegen gab es gegen Krankenversicherungen mit lediglich sieben Beschwerden nicht viel von Konsumentenseite aus zu beklagen. Zur Schlichtung von zulässigen Beschwerden seien 1,38 Millionen Namibia Dollar geflossen. Im Jahresvergleich haben die Beschwerden gegen Finanzunternehmen außerhalb des Banksektors um knapp 12 Prozent abgenommen.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

SPYL-Sekretär Ephraim Nekongo (links); © Edward Mumbuu Jnr/Nampa

2022

Zweikampf um den SWAPO-Jugendligavorsitz

Als erste richtungsweisende Wahl im SWAPO-Wahljahr tut sich ein Zweikampf in der SWAPO-Jugendliga hervor. Dies berichtet die New Era. Der bisherige Amtsinhaber als Generalsekretär Ephraim Nekongo will weiter im Amt bleiben. Ihm entgegen stellt sich nun Willem Amutenya aus dem Ressort Arbeit und Justiz. Amutenya wurde am Wochenende bei der außerordentlichen Jugendliga-Sitzung in der Region Oshikoto nominiert. Die Jugendligavertreter sprachen sich klar dagegen aus, Nekongo das Feld ohne Gegenkandidaten zu […]

todayAugust 9, 2022


0%