2024

Kranzberg-Otjiwarongo-Eisenbahnstrecke in vier Jahren saniert

todayJuli 2, 2024

Hintergrund
share close

Eisenbahnschienen in der Wüste nahe Aus (Archivaufnahme); © evenfh/iStock

Die Erneuerung einiger Teile der namibischen Schieneninfrastruktur wird etwa vier Jahre dauern. Dies berichtet das Africa Railway Magazine unter Berufung auf den zuständigen Direktor im Verkehrsministerium, Robert Kalomho. Demnach werde dafür das Geld genutzt, was vor allem die Afrikanische Entwicklungsbank (AfDB) bereitgestellt habe. Insgesamt seien 3,7 Milliarden Namibia Dollar für die weitreichenden Erneuerungen vorgesehen. Dabei stehe die Hauptstrecke zwischen Kranzberg und Otjiwarongo über eine Länge von 220 Kilometern im Fokus. Durch die Sanierung werde sich die Effizienz deutlich verbessern und aktuelle Beschränkungen für die Geschwindigkeit der Züge könnten aufgehoben werden. Der Bedarf an Sanierungen liege aber deutlich höher. Kalomho geht davon aus, dass etwa die Hälfte des knapp 2700 Kilometer langen Schienennetzes erneuert werden muss. Zudem gebe es Fortschritte bei den Planungen für die geplante neue Trans-Sambesi-Strecke.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%