2021

Loadshedding in Südafrika hält bis mindestens Samstag an

todayNovember 9, 2021

Hintergrund
share close

Die gezielten Stromabschaltungen in Südafrika dauern bis mindestens Samstag an. Einer Bekanntmachung des Versorgers Eskom nach habe die angekündigte Stufe 2 nicht den nötigen Effekt gezeigt. Deshalb wurde bereits gestern bis Freitag auf die Stufe 4 des sogenannten „loadshedding“ verschärft. Danach werde bis Samstag die Stufe 2 gelten. Bei der Stufe 4 werden in aller Regel über mindestens 7,5 Stunden gezielt landesweit die Stromversorgung unterbrochen. Derzeit fehle es ungeplant an nahezu 15.000 Megawatt Kapazität. Hinzu kämen gezielte Instandhaltungsarbeiten, was zu einem weiteren Mangel an knapp 5600 Megawatt führe.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

SWAPO-interne Bestechungen durch Fishrot-Gelder

Ex-Vizeminister James Sankwasa hat schwere Vorwürfe gegen seine SWAPO-Partei erhoben. Der Namibian berichtet, dass laut Sankwasa Mitglieder des Parteitages 2017 bestochen wurden, um für das „Team Harambee“ von Staatspräsident Hage Geingob zu stimmen. Es habe eine interne rote und grüne Liste gegeben. Mitglieder durften nur für grüne Kandidaten stimmen, sagte Sankwasa. Die Personen auf der roten Liste, vor allem solche mit einer eigenen Meinung, seien nicht bestochen worden, weil das […]

todayNovember 9, 2021


0%