2022

Mehrere Touristen im Fish River Canyon vermisst

todayMai 9, 2022

Hintergrund
share close

Im Fish River Canyon wird eine Gruppe Touristen vermisst. Nach Angaben des staatlichen Rastlagerbetreibers NWR soll es sich um insgesamt vier Reisende handeln. Gemeinsam mit dem Umweltministerium arbeite man rund um die Uhr, um die Vermissten zu finden. Die Betroffenen sollen am Samstag zu einer Wanderung durch den Canyon aufgebrochen sein und kurze Zeit später ein Notruf abgesetzt haben. Ein umgehend entsendeter Suchtrupp konnte die Gruppe nach NWR-Angaben jedoch nicht mehr finden. Medienberichten zufolge soll es sich bei mindestens zwei der Vermissten um südafrikanische Staatsbürger handeln.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Absetzung von Bürgermeisterin in Grootfontein gefordert

Die Streitigkeiten um die Bürgermeisterin in Grootfontein halten weiter an. Am Freitag demonstrierten nach NAMPA-Angaben rund 100 SWAPO-Mitglieder gegen ihre Parteifreundin Thalita Garises. Sie werfen ihr vor, für die Opposition zu arbeiten. So habe sie beispielsweise die Suspendierung von Stadtdirektor Kisco Sinvula unterstützt. Dessen vorübergehende Absetzung bezeichneten die Demonstranten als Schmierkampagne der IPC und PDM. Sinvula war zuletzt nach Intervention des Ministeriums für städtische Entwicklung wieder eingesetzt worden. In einer […]

todayMai 9, 2022


0%