2022

Missbraucht MTC die gesetzliche SIM-Registrierung?

todayDezember 28, 2022

Hintergrund
share close

Das Verhalten von Mobilfunkbetreiber MTC bei der Registrierung von SIM-Karten bleibt auch Wochen nach einer Anfrage von Hitradio Namibia dubios. So verlangt MTC bei einer einfachen namentlichen SIM-Karten-Registrierung vielerorts Fingerabdrücke und ein Foto. Dies widerspricht den Vorgaben der Kommunikationsregulierungsbehörde CRAN, wie Recherchen ergeben haben. Demnach versucht MTC diese Informationen im Rahmen ihres eigenen Systems Verifi zu sammeln. Dieses soll später verschiedene Dienstleistungen, darunter die Eröffnung von Bankkonten, über das Telefon ermöglichen. Dieses hat jedoch nichts mit der bis Ende Dezember 2023 vorgeschriebenen SIM-Registrierung zu tun und ist auch nicht rechtlich vorgeschrieben. MTC hat dazu bisher keinerlei Stellung bezogen, wie auch andere Medien nun berichten.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

© peterschreiber.media/iStock

2022

Mehr deutsche Direktinvestitionen nach Namibia erwartet

Deutsche Unternehmen wollen verstärkt in Afrika investieren. Das berichtet die Deutsche Welle unter Berufung auf den Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft. Demnach will nahezu die Hälfte der Mitgliedsunternehmen die Anstrengungen auf dem afrikanischen Kontinent intensivieren. Nur sieben Prozent sehen die Zukunft ihrer Unternehmen in Afrika nicht mehr so positiv und wollen ihr Engagement zurückfahren. Bei der Ausweitung wiederum dürfte die Energiewende eine entscheidende Rolle spielen. Davon könnten dann Staaten wie Namibia […]

todayDezember 28, 2022 2


0%