2022

MoHSS stellt überraschend COVID19-Freiwillige wieder an

todayNovember 25, 2022

Hintergrund
share close

Das Gesundheitsministerium hat die abgelaufenen Verträge von Freiwilligen im Kampf gegen die COVID19-Pandemie wieder aktiviert. Dies teilte der Exekutivdirektor Ben Nangombe ohne Angabe von Gründen mit. Eigentlich waren die Verträge dieser Hilfskräfte Ende Oktober ausgelaufen. Regionale Gesundheitsämter und Gesundheitseinrichtungen sind angehalten, die Personen umgehend wieder zu beschäftigen.  Vor dem Hintergrund einer seit Monaten in Namibia praktisch nicht mehr grassierenden Pandemie, sind die neuen Einsatzbereiche der Freiwilligen unklar.

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Geingob reicht zukünftigem SWAPO-Vizepräsidenten die Hand

Staats- und SWAPO-Parteipräsident Hage Geingob hat jedem Kandidaten eine gute Zusammenarbeit angeboten, der die Wahl zur Vizepräsidentschaft der Partei gewinnen sollte. Über die Position stimmt der Kongress am Wochenende ab. Gleichzeitig versicherte der parteiinterne Wahlleiter Joshua Kaumbi gegenüber den Medien, dass er für eine freie, faire und transparente Wahl sorgen werde. Sein Ziel sei es, alle Zweifel an dem Ergebnis auszuräumen. Kaumbi gilt als treuer Weggefährte von Geingob, der sich […]

todayNovember 25, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.