2021

MTC will nicht mit dem Weltkonzern MTN teilen

todayOktober 26, 2021

Hintergrund
share close

Mobilfunkturm von MTC bei Tsumkwe; © Mulisa Simiyasa/Nampa

MTC will eine Entscheidung der Kommunikationsregulierungsbehörde CRAN zur Teilung von Infrastruktur nicht kommentarlos hinnehmen. Der Mobilfunkbetreiber kündigte das Unternehmen dementsprechende Schritte an. CRAN hatte entschieden, dass MTC seine Infrastruktur mit dem südafrikanischen Telekommunikationskonzern MTN teilen soll. Um ein nationales Roaming zu erlauben, müsste massiv weiter in die bestehende Infrastruktur investiert werden, so MTC-Sprecher Tim Ekandjo. Ein Angebot neue Funkmasten mit anderen Anbietern zu teilen, wurde aktiv von MTN abgelehnt. Dies zeige, dass MTN kein Interesse hat eine eigene Infrastruktur aufzubauen, sondern nur Interesse an kostengünstiger bestehender Infrastruktur habe.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%