2023

Mutmaßlicher Wilderer stirbt bei Feuergefecht mit Polizei

todayJanuar 24, 2023

Hintergrund
share close

Bei einem Schusswechsel mit der Polizei ist am vergangenen Samstag ein mutmaßlicher Wilderer ums Leben gekommen. Er soll mit zwei Verdächtigen auf einer Farm nahe Windhoek einen Nashorn-Bullen erlegt haben. Anschließend sollen sie eine Kuh und ihr Kalb ins Visier genommen haben, wurden jedoch von Anti-Wilderei-Einheiten aufgespürt. Nach Polizeiangaben gaben die Beamten zunächst Warnschüsse ab. Als die mutmaßlichen Wilderer schließlich auf die Polizisten schossen, erwiderten diese das Feuer. Einer der Männer wurde dabei getötet, eine weitere Person wurde schwer verletzt in Gewahrsam genommen. Der dritte Verdächtige wurde schließlich gestern verhaftet. Laut dem Umweltministerium handelt es sich um den ersten bestätigten Nashorn-Wildereifall des Jahres. Im vergangenen Jahr waren mindestens 77 Nashörner gewildert worden.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Vera Looser bei den nationalen Meisterschaften im MTB-Marathon; © Hesron Kapanga/Nampa

2023

24. Januar 2023 – Sport des Tages

Namibischer Sport Radsport Das erste Radrennen der WPP-Serie in diesem Jahr bei Dordabis, wurde von den Favoriten Vera Looser und Drikus Coetzee gewonnen. Coetzee benötigte 2 Stunden 20,29 Minuten für das Rennen und dwar damit nahezu fünfeinhalb Minuten schneller als Kevon Lowe auf Rang 2. Jean-Paul Burger musste nach vier Siegen in Folge als Dritter zurückstecken. Bei Looser war es sehr viel enger. Sie fuhr nach 2 Stunden 15,17 Minuten […]

todayJanuar 24, 2023


0%