Neuer Welwitschia-Staatsfonds offiziell vorgestellt

Der neue Welwitschia-Staatfonds ist heute offiziell vorgestellt worden. Im Rahmen einer Zeremonie in Windhoek unterzeichneten dabei Finanzminister Iipumbu Shiimi und Zentralbankchef Johannes !Gawaxab den Kooperationsvertrag zur Verwaltung des Fonds. Die Verwaltung obliegt der Bank of Namibia. Bankchef !Gawaxab erklärte dabei heute: „Der Fonds wird späteren Generationen Vermögen aus den reichhaltigen namibischen Bodenschätzen zur Verfügung stellen. Auch lange nachdem diese Bodenschätze erschöpft sind!“ Gleichzeitig soll der Fonds laut dem Bankchef auch kurzfristig zur finanziellen Stabilität Namibias beitragen. Präsident Hage Geingob betonte in seiner Rede, dass es sich um einen namibischen Fonds und nicht um einen Fonds der Regierung handele.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.