Samstag 19. Juni 2021

Logo Hitradio Namibia

App LiveStream

6. Mai 2021 - Nachrichten am Abend

Die beiden LPM-Abgeordneten Bernadus Swartbooi und Henny Seibeb sind mit ihrem Eilantrag gegen den Ausschluss aus der Nationalversammlung gescheitert. Damit bleiben beide Oppositionspolitiker mindestens bis zum 18. Mai suspendiert. Dann beginnen die parlamentsinternen Anhörungen zu dem Vorfall. Derweil warf Swartbooi dem zuständigen Richter Kobus Miller politische Voreingenommenheit vor. Das Urteil sei zudem ein weiterer Beleg für die Aushöhlung der konstitutionellen Demokratie, hin zu einer Vormachtstellung der Exekutive im Land.

Agribank hat sich besorgt über den starken Einbruch beim Rindermarkt gezeigt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum seien 22 Prozent weniger Rinder geschlachtet und 48 Prozent weniger Lebendvieh exportiert worden. Der Markt für Schafe und Ziegen wiederum verbesserte sich im Jahresvergleich deutlich. Optimistisch zeigte sich Agribank auch im Bezug auf den Rest des Jahres. Die guten Niederschläge würden trotz des gleichzeitigen Heuschreckenbefalls Hoffnung auf gute Ernte machen.

Bei Demonstrationen in Rundu sind gestern 14 Personen festgenommen worden. Das berichtet die Nachrichtenagentur Nampa. Die Betroffenen sollen aus der informellen Siedlung Tumweneni in einer unangemeldeten Demonstration zur Polizeiwache von Rundu marschiert sein. Damit wollten sie gegen die langsame Reaktionszeit der Polizei protestieren. Vor der Dienststelle soll es schließlich auch zu einem Handgemenge mit Polizeibeamten gekommen sein. Einige der Festgenommenen müssen sich nun wegen tätlichen Angriffs und der Abhaltung einer illegalen Demonstration vor dem Magistratsgericht in Rundu verantworten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.