APP fordert Rücktritt der ECN-Führung

Die Oppositionspartei APP hat die Führung der Wahlkommission ECN zum Rücktritt aufgefordert. Die gestrige Entscheidung des Gerichts zur Annullierung des Wahlergebnisses im Wahlkreis Ndonga Linena aus November 2020 hätte gezeigt, dass die ECN ihren Aufgaben nicht gewachsen ist. Parteipräsident Ignatius Shixwameni betonte in einem Exklusivinterview mit der Namibian Sun, dass das Urteil für die ECN sehr peinlich sei. Die Wahlkommission wurde vom Gericht aufgefordert, binnen zehn Tagen die Stimmen neu auszuzählen. Der bisherige Wahlsieger Michael Kampota der SWAPO wurde seiner Position vorerst enthoben.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.