Weitere Impfstofflieferungen in Kürze

Namibia hat diverse weitere Impfstofflieferungen erhalten bzw. wird diese in Kürze bekommen. Dies teilte Gesundheitsminister Kalumbi Shangula mit. Es gäbe derzeit zudem genug Impfstoff für alle Namibier, die Interesse an einer COVID19-Impfung haben. Unter den Impfstofflieferungen in den nächsten Wochen ist unter anderem eine Spende von fast 320.000 Dosen AstraZeneca aus Deutschland. Auch die Vereinigten Arabischen Emirate haben eine Spende zugesagt. Namibia hat bisher 706.000 Dosen der insgesamt zugesagten bzw. bestellten knapp 2,05 Millionen Dosen erhalten.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.