Eskom hat „an alle“ Bestechungsgelder von bis zu 600.000 Rand bezahlt

In den Berichten rund um den südafrikanischen Stromversorger Eskom, sind konkrete Namen von Empfänger von Korruptionsgeldern genannt. Eine Vielzahl an Personen, berichtet News24, habe Beträge von 500.000 bis 600.000 Rand erhalten. Eine legale Gegenleistung für den bankrotten Staatskonzern soll nicht erbracht worden sein. Unter den Empfängern soll auch die ehemalige Vorsitzende der ANC-Jugendliga, Thandi Moraka, sein. Die Gesamtschulden von Eskom, trotz massiven Renovierungs- und Sanierungsstaus an seinen Kraftwerken, soll bei mehr als 400 Milliarden Rand liegen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.