Namport stellt Mitarbeiter ein, der von zwei öffentlichen Stellen suspendiert wurde

Namport hat die Position des Hafenbetriebsdirektors mit einer wegen Disziplinarmaßnahmen geschassten Person besetzt. Dies berichtet der Namibian. O’Brien Hekandjo sei in der Windhoeker Stadtverwaltung wegen mutmaßlichem Geheimnisverrats suspendiert worden. Nun werde er seine neue Position beim Hafenbetreiber im November antreten. Schon vor Hekandjos möglichen Vergehen in Windhoek, war er bereits als technischer Chef bei Nampower suspendiert worden. Das Ministerium für Staatsunternehmen sei nun gefragt in einer Grundsatzentscheidung zu bestimmen, wie mit suspendierten Mitarbeiter einer staatlichen Einrichtung bei einer möglichen Neuanstellung umgegangen werden soll.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.