Geingob für Zugangsbeschränkung von Ungeimpften

Staatspräsident Hage Geingob hat privaten und staatlichen Stellen seinen Segen gegeben, ungeimpfte Personen von Angeboten auszuschließen. Dies berichtet der Namibia. Dies sei die beste Taktik auf dem Weg dorthin, die Namibier von einer COVID19-Impfung zu überzeugen. Er würde gerne sehen, dass der Impfstatus viel mehr überprüft werde und Konsequenzen habe. Ob es Geingob rechtlich möglich ist eine solche Empfehlung abzugeben, wurde nicht genannt. Geingob betonte jedoch erneut, dass er die Menschen nicht mehr anflehen das Richtige für sich und die Gemeinschaft zu tun. Jeder solle mittlerweile die Notwendigkeit der Impfung verstanden haben.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.