Trusted Travel System wird ab morgen verpflichtend

Namibia führt ab morgen verpflichtend das sogenannte „Trusted Travel System“ (TTS) ein. Ab Samstag müssen sich Reisende nach Namibia in dem Online-System registrieren. Dort werden dann unter anderem digital die PCR-Testergebnisse und der Impfnachweis erfasst. So soll die Einreise deutlich vereinfacht werden. Auch vollständig geimpfte Namibier und Personen mit einer Daueraufenthaltsgenehmigung müssen über das Trusted-Travel-System ihren Impfstatus nachweisen um sich von der Testpflicht bei der Einreise zu befreien. Das bestätigte das Gesundheitsministerium gegenüber Hitradio Namibia. Das neue System soll ab morgen an insgesamt 13 Grenzposten des Landes zum Einsatz kommen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.