Impfstatus vorläufig nicht Teil des Trusted-Travel-Systems

Kurz vor dem Start des Trusted-Travel-Systems in Namibia hat das Gesundheitsministerium eine erste Änderung angekündigt. Demnach sei es bisher noch nicht möglich, den Impfnachweis in das System zu laden. Stattdessen müssen vollständig geimpfte Namibier, Menschen mit Daueraufenthaltsgenehmigung und LKW-Fahrer ihren Impfpass als Nachweis bei der Einreise vorzeigen. Ab wann die Möglichkeit bestehen soll, Impfungen online registrieren zu lassen, konnte das Gesundheitsministerium auf Nachfrage von Hitradio Namibia nicht sagen. Die zuständigen Behörden seien aber mit der Implementierung beschäftigt, so ein Ministeriumssprecher. Bis dahin müssen für Reisende ab morgen vorerst nur die Ergebnisse der PCR-Tests im neuen Trusted-Travel-System registriert werden.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.