Nach guten Regenfällen: Dämme verzeichnen deutliche Zuflüsse

Nach den guten Regenfällen der letzten Tage haben vor allem die Dämme im Süden des Landes starken Zufluss erhalten. Der Füllstand des Hardap-Damms stieg trotz der Schleusen-Öffnung innerhalb einer Woche um beinahe 50 Prozent an. Mit aktuell 70,6 Prozent liegt der Wasserstand minimal über dem Grenzwert. Der Naute-Damm führt über 100 Prozent seiner Füllmenge. Und auch der Neckartal-Damm erreichte heute seinen maximalen Pegelstand. In der Landesmitte erhielt vor allem Swakoppoort Zulauf. Der für die Versorgung der Hauptstadt so wichtige Von-Bach-Damm steht aktuell bei 46,7 Prozent.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.