2022

Nachwahlen in Swakopmund: ECN bisher zufrieden

todayAugust 12, 2022

Hintergrund
share close

Die Wahlkommission hat sich zufrieden mit dem Beginn der Nachwahlen in Swakopmund gezeigt. Mehr als 37.500 Wahlberechtigte sind heute aufgefordert, ihre Stimme abzugeben. Nach ECN-Angaben gab es bereits ab sechs Uhr Schlangen an manchen der insgesamt 29 Wahllokalen. Auch mit dem Verhalten der Parteien sei man sehr zufrieden. ECN-Sprecherin Lina Ndengu erklärte dazu gegenüber Hitradio Namibia: „Wir hatten erstmals Vertreter von zwei Dritteln der beteiligten politischen Parteien bei allen Wahllokalen vertreten, wo sie das Öffnen der Wahlurnen überwacht haben. Das ist lobenswert!“ Die Wahllokale in Swakopmund sind noch bis 21 Uhr geöffnet. Die Nachwahlen waren durch den Ausschluss der IPC-Wahlkreisabgeordneten Ciske Howard-Smith notwendig geworden.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Wüstenlöwe; © Desert Lion Conservation/www.desertlion.info

2022

Wüstenlöwen laut MEFT in „schlechtem Zustand“

Die sogenannten Wüstenlöwen in Namibia befinden sich nach Angaben des Umweltministeriums in einem schlechten Zustand. Die Situation sei jedoch noch nicht verheerend, erklärte Ministeriumssprecher Romeo Muyunda. Diese Löwen hätten die jüngste Dürre überstanden. Nun würden auch langsam die Beutetiere wieder in die Reviere der Wüstenlöwen zurückkehren. Das Ministerium verkündete zudem, dass 35 weitere Löwen im Nordwesten des Landes mit GPS-Halsbändern ausgestattet wurden. Zudem erhielten die Außenstellen des Ministeriums in Ipuwo, […]

todayAugust 12, 2022 2


0%