2022

NAMFISA rechnet mit Anstieg der Versicherungsfälle

todayDezember 21, 2022

Hintergrund
share close

Nach den Schäden durch die Sturzfluten in der vergangenen Woche rechnet die Finanzaufsichtsbehörde NAMFISA mit einem deutlichen Anstieg der Versicherungsfälle. Wie verschiedene Medien übereinstimmend berichten, erwartet die Behörde erst Anfang 2023 Klarheit über das genaue Ausmaß der Schäden. Bei heftigen Niederschlägen von gebietsweise bis zu 100 Millimetern in unter einer Stunde wurden in weiteren Teilen Windhoeks Geschäfte, Bars und Häuser beschädigt. Im Einkaufszentrum Wernhil war die komplette untere Etage überflutet worden. 

Geschrieben von: praktikanten

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Taxifahrer im Fadenkreuz: Polizei spricht Warnung aus

Angesichts steigender Überfälle in Windhoek hat die Polizei zu erhöhter Vorsicht aufgerufen. Dies gelte besonders für Taxifahrer, die nachts arbeiten würden. Sie würden damit zu Zielen für Kriminelle. Zuletzt hatte es zwei bewaffnete Raubüberfälle auf Taxifahrer gegeben. In Rocky Crest bedrohten am Sonntag zwei als Fahrgäste getarnte Personen den Fahrer, schossen auf ihn und entkamen schließlich mit N$ 800. Das Opfer blieb unverletzt. Ungefähr zeitgleich wurde in Wanaheda ein Taxifahrer […]

todayDezember 20, 2022


0%