2022

Namibia tritt afrikanischer Petroleum-Produzenten-Organisation bei

todayNovember 10, 2022

Hintergrund
share close

Namibia ist der afrikanischen Petroleum-Produzenten-Organisation (APPO) beigetreten. Dies berichten Medien übereinstimmend. Demnach soll der Beitritt vor allem dem Austausch zum Thema Erdöl und Erdgas dienen und Namibia Zugang zu kontinentalweitem Wissen ermöglichen. Zudem gewinne Namibia einen leichteren Marktzugang und könne gemeinsam mit den anderen Mitgliedstaaten der Organisation seine Petroleumprodukte anbieten. Der Beitritt erfolgt im Vorfeld möglichen Abbaus von Erdöl vor Namibias Küste und sei langfristig ausgelegt. Vor einigen Wochen hatte Namibia auch einen Beitritt zur Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) für die Zukunft nicht ausgeschlossen.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Deutsch-Namibisches Vernetzungstreffen in Windhoek

In Windhoek hat heute das zweite Vernetzungstreffen der deutsch-namibischen Kommunalpartnerschaften begonnen. Knapp 70 Vertreter aus verschiedenen deutschen und namibischen Städten kommen über die nächsten drei Tage zusammen, um Ziele für die Nachhaltige Entwicklung zu diskutieren. Eine der Projektleiterin dabei ist Denise Spaull von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW). In einem Interview mit Hitradio Namibia stellte sie das Projekt wie folgt vor: „Wir sind hier um die deutsch-namibischen […]

todayNovember 9, 2022 2


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.