2022

Namibia übernimmt den Vorsitz des AU-Sicherheitsrats

todayNovember 1, 2022

Hintergrund
share close

Namibia übernimmt im November 2022 den Vorsitz des Friedens- und Sicherheitsrats der Afrikanischen Union. Das geht aus einer Pressemitteilung des Ministeriums für internationale Beziehungen hervor. Unter den namibischen Vorsitz fällt eine Sitzung zum SADC-Einsatz (SAMIM) in Mosambik. Des Weiteren wird es Sitzungen zu den Situationen im Sudan und Südsudan und der Vorbereitung auf die UN-Klimakonferenz (COP 27) geben. Das wichtigste Friedens- und Sicherheitsgremium des Kontinents wechselt den Vorsitz monatlich. Nach 2011 und 2015 hat Namibia den Vorsitz zum dritten Mal inne.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Walvis Bay und Lüderitz erwarten dutzende Kreuzfahrtschiffe

Die Häfen von Walvis Bay und Lüderitz bereiten sich auf die Ankunft zahlreicher Kreuzfahrt- und Passagierschiffe vor. Zwischen November und Dezember hat die Hafenbehörde Namport 22 Ankunftstermine für Schiffe ausgegeben. Los geht es in Walvis Bay mit der MS Aidaaura am 10. November. Als letztes Schiff des Jahres wird dann am 31. Dezember die MS Norwegian Jade erwartet. Durch Tagesausflüge und Souvernierverkäufe erhofft sich Namport so auch Unterstützung für den […]

todayNovember 1, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.