2021

Namibia will die Tür für Öl und Gas nicht schließen

todayNovember 10, 2021

Hintergrund
share close

Trotz der vermehrten Investitionen in erneuerbare Energien will Namibia nicht auf mögliche Öl- und Gasvorkommen im Land verzichten. Auf der sogenannten African Energy Week in Kapstadt erklärte Energieminister Tom Alweendo laut der Nachrichtenagentur Xinhua, dass man dadurch die Stromversorgung Namibias sicherstellen könne. Zuletzt hatten auch Vertreter der afrikanischen Energieagentur AEC gegenüber Hitradio Namibia erklärt, dass der Kontinent aus finanziellen Gründen voerst nicht auf fossile Brennstoffe verzichten könne. Alweendo hob aber gleichzeitig auch das riesige Potential von grünem Wasserstoff für Namibia und Afrika hervor.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Steuererleichterungen für junge Unternehmer gefordert

In der anhaltenden Debatte um die ausufernde Jugendarbeitslosigkeit in Namibia hat die Parlamentsabgeordnete Patience Masua steuerliche Anreize für junge Unternehmer gefordert. Auch Firmen, die vorwiegend junge Namibier anstellen würden, sollten davon profitieren. Dies würde einerseits ein günstiges Geschäftsumfeld für junge Namibier schaffen und gleichzeitig mehr Unternehmen motivieren, auf Nachwuchskräfte zu setzen. Zudem müsse Masua nach das Ausbildungswesen in Namibia stärker gefördert und Arbeitsplätze in der Landwirtschaft für Jugendliche in ländlichen […]

todayNovember 10, 2021


0%